zurück zur Übersicht

zur Startseite

Losowka

Лосевка (ukr.Лосівка)

Dorf in der Oblast Tschernigow, Rayon Semjonowskij), 290 Einwohner (2001)

"... I.R. 133 trat etwa aus dem Raume Turja-Iwanowka an, drang über I,osowkaAndroniki-Schischki bis zum Bahnhof von Nisowka vor und hatte dort noch östlich davon schwere Zusammenstöße mit den Russen. Sehr ungünstig auf die Bewegungen wirkte sich das verheerende Gelände aus: weite Strecken waren vollständig versumpft, dazwischen gab es eine Menge kleiner Wasserläufe und Bäche. Stellenweise mußten Knüppeldämme angelegt werden, um mit Fahrzeugen und Geschützen nachkommen zu können. Fünf Tage lang blieb die Division hier am Snow gebunden und verlor dabei über vierzig Tote, die wir in den größeren Orten des Kampfgebietes, vornehmlich beim Hauptverbandplatz an der Schule in Losowka beerdigten...." Quelle:Mein Weg mit der 45.Inf.Division (Dr.R.Gschöpf)

Neben der Schule befand sich Anfang September 1941 ein HVPl. und daneben ein kleiner Friedhof.

Miesauer Franz OGfr 12.11.1914 Oberplan, Krs Krummau 08.09.1941 Granatsplitter rechte Schulter und Lunge 8./IT130, EM: 4./I.E.B.130-154
Niedermayr Johann OGfr 28.06.1917 Molln, OÖ 05.09.1941 Splitter im linken Unterbauch und Dickdarmzerreißungen 13.(I.G.)/IR130, EM: 13./I.R.130-168
Webinger Johann Gefr 24.09.1917 Deutschheidl 04.09.1941 Bauchschuss 3./IR 130, EM: 3.Schtz.Ers.Kp.133-443
Wischert Alfred Schtz 30.07.1921 Würzburg 06.09.1941 Granatsplitterdurchschuß der re.Beckenseite mit Mastdarm- und Blasenverletzung 13.(I.G.)/IR 133, EM: I.G.Ers.Kp.7-1069