zurück zur Übersicht

Cherson (ukrainisch und russisch Херсон) ist eine Seehafenstadt am Beginn des Mündungsdeltas des Dnepr. Von der Stadt bis zum Schwarzen Meer ains es noch 30 km, bis zur Krim etwa 100 km.

Cherson ist Hauptstadt der Oblast Cherson und hat etwa 340.000 Einwohner.

Der deutsche Soldatenfriedhof 1942

Es ist davon auszugehen, dass Gefallene von Ende 1943 aus dem Brückenkopf Cherson nicht mehr auf dem deutschen Soldatenfriedhof Cherson bestattet wurden, dennoch wurden sie hier mit aufgeführt.

Allgaier Josef Gefr 25.04.1923 Sterklis 18.12.1943 lt.VdK mögl. als Unbek. zur KGSt Gontscharnoje, bei VdK als Allgeier 
Altgassen Josef Gefr 05.12.1908 Benrath 25.10.1943 TO: Kr.Laz. 4/606 Cherson, Gl. Heldenfriedhof Cherson, TZ
Burger Adolf Gefr 22.09.1923 Untermühlegg 19.12.1943 H.V.Pl.Cherson
Claussen Friedrich Kanonier 19.03.1922 Hedwigenkoog 06.05.1942 TO: Kriegslaz.1/606
Dangl Josef Uffz 23.07.1914 Mannhartsdorf 01.12.1943 TZ 889
Dreyer Bruno Gefr 03.12.1919 Wiesbaden 14.09.1941 TO: Orts.Laz.1/150, lt. VdK umgeb. KGSt Gontscharnoje Block 3 - Unter den Unbekannten
Eder Johann OGfr 08.03.1917 St. Corana 25.10.1942 Krgslaz.5/532 Cherson
Egger Georg Reiter 04.11.1924 Thannhausen 16.12.1943 Brückenkopf b. Cherson, lt VdK möglich als Unbek. umgeb. zur KGSt Gontscharnoje
Fisch Friedrich Gefr 06.09.1924 Hauzenberg 26.09.1943 Krgslaz.3/606 mot.Cherson, TZ 1164
Frank Adam Gefr 07.09.1904 Tobiesewreuth 27.10.1941 Kr.S.St.Cherson, KGSt Gontscharnoje Block 3 Reihe 5 Grab 344
Gilch Michael Gefr 26.01.1919 Oberwinchta 01.10.1941 KGSt Gontscharnoje Block 3 Reihe 6 Grab 372
Hecht Otto OGfr 08.11.1911 Dorndorf 21.02.1943 Cherson Krgslaz. 5/532 
Hilgenfeld Ernst Gefr 19.05.1912 Groß Linde 22.03.1943 Krgslaz.3/606 mot Cherson, lt. VdK mögl. als Unbek. zur KGSt Gontscharnoje umgebettet 
Jahn Max Gefr 26.05.1913 Hamburg 07.04.1942 Cherson, durch VB umgeb. Gontscharnoje Block 3 Reihe 3 Grab 197
Janenz Willi Sturmmann 24.04.1920 Mesekow 24.08.1941 Lw.Ortslaz.Cherson, KGSt Gontscharnoje Block 3 Reihe 2 Grab 117
Kennerknecht Hans 02.11.1922 16.12.1943 nicht VdK-DB
Kraihamer Franz Uffz 26.04.1917 Seekirchen 18.06.1943 Krgslaz.3/606 mot.Cherson
Kramer Hans OSchtz 12.07.1921 Kaschow 01.05.1943 Krgslaz.3/606 Cherson 
Kramer Hans OSchtze 12.07.1921 Kaschow 01.05.1943 Krgslaz.3/606 Cherson 
Kraus Josef Gefr 26.01.1906 Ziegelhütte 17.12.1943 Brückenkopf Cherson, mögl. als Unbek. umgeb. KGSt Gontscharnoje 
Kraus Josef Gefr 26.01.1906 Buchau                17.12.1943 TO: Brückenkopf Cherson, lt. VdK geb. in Tauschwitz
Kretzdorn Willy Gefr 23.08.1916 Markdorf 14.09.1941 Gl. Heldenfriedhof Cherson, nicht VdK-DB
Kügeler Heinrich Uffz. 30.09.1917 Lipp 21.06.1943 TO: Feldlaz (mot.) 3/606 in Cherson, Gl.: Heldenfriedhof Cherson, Missionspfarrer, TZ
Kuhn Josef OGfr etwa 1911 Losheim 31.07.1943 Gl. Heldenfriedhof Cherson, TZ 3244, nicht VdK-DB
Ländle Josef Gefr 09.01.1922 Unterkürnach 30.10.1943 Krgslaz.3/606 mot.Cherson, lt.VdK mögl. als Unbek. zur KGSt Gontscharnoje 
Lochbiehler Wilhelm OGfr 20.02.1914 Pfronten-Dorf 28.09.1943 Kriegslaz.2/601 Cherson, Lt. VdK möglich als Unbek. zur KGSt Gontscharnoje umgeb. 
Lutz Ulrich Gefr 07.01.1922 Blaichach 08.11.1943 HVPl. Cherson, lt. VdK mögl. als Unbek zur KGSt Gontscharnoje umgeb.
Meister Johann  Jäger 25.01.2024 30.08.1943 Feldlaz. 634
Meyer Hinrich Schütze 01.12.1920 Moordorf 28.10.1941 Krg.Laz. 2/601 Cherson 
Moser Bernhard Gefr 30.11.1911 Burgkundstadt 06.10.1941 Krgslaz.3/610 Cherson, KGSt Gontscharnoje Block 3 Reihe 6 Grab 359 
Nespethal Werner Sigismund Franz OGfr 26.11.1919 Liebenwalde 03.11.1943 Lw.Feld.Laz.Cherson, lt.VdK mögl. als Unbek. zur KGSt Gontscharnoje  
Pfanner Johann Gefr 07.05.1923 Scheffau 20.12.1943 Brückenkopf Cherson
Pompl Wilhelm OGfr 11.12.1912 Ottengrün 09.10.1943 TO: H.V.Pl. Krgl.Cherson 2/601, lt. VdK mögl. als Unbek. zur KGSt Gontscharnoje 
Rädler Max Wmstr 05.02.1914 Hergatz 29.09.1941 Krgslaz. m. 610 Cherson,
Richter Erwin Gefr 17.02.1910 16.12.1943 am Brückenkopf bei Cherson am Dnjepr. 
Rocker Gerhard OGfr 09.01.1914 Ardorf 09.11.1941 Krgslaz.Cherson, mögl. als Unbek KGSt Gontscharnoje (Bl. 3)
Rummel Walter Gren 24.05.1924 Wiesenbach 03.04.1943 Krgslaz.3/606 m.Cherson 
Scheper Josef Uffz 03.10.1917 Harpendorf 10.10.1941 umgeb. zur KGSt Gontscharnoje Block 3 Reihe 6 Grab 365
Schindele Theodor OGfr 20.06.1904 Nesselwang 05.04.1943 Krgs.Laz.3/606 m.Cherson, lt.VdK mögl. als Unbek. zur KGSt Gontscharnoje 
Schneider Karl Fw 08.08.1915 Wachtel 01.11.1943 Feld.Laz.5/572 , durch Bauchschuss am 31.10 bei Cherson
Schneider Josef OGfr 26.10.1916 Wangen 24.11.1943 nicht VdK-DB
Speckmaier Martin OGfr 16.08.1923 09.11.1943 TO: bei Cherson, nicht VdK-DB, TZ
Spiegel Robert Gefr 22.11.1918 10.02.1942 Krgs.Laz. 1, 606 
Stadler Raimund OGfr 27.02.1915 Regenstauf 16.12.1943 TO: Brückenkopf Cherson, Ssogi Höhe
Ströbel Leonhardt 19.07.1913 Neubronn 31.07.1943 mögl. als Unbek. KGSt Gontscharnoje
Summer Jakob Gefr 03.03.1912 Weiler 01.11.1943 mögl. als Unbek. zur KGSt Gontscharnoje 
Tschorn Helmut Ofw 13.12.1913 Bad Salzbrunn 04.07.1943 Krgs.Laz.2/601 Cherson, Bei VdK Name Tschorn-Merkel
Vicktor Max Georg Uffz 01.10.1914 Bamberg 23.02.1942 Kriegslaz.1/606, lt. VdK Nachname Viktor
Vorderegger Franz Gefr 23.02.1923 Mittersill 24.11.1943 am Cherson-Brückenkopf, 3. Gebirgsjäger-Rgt. 128
Wagner Josef OGfr 09.10.1921 Aufhausen 19.12.1943 Brückenkopf Cherson, Gruppenf. Geb.Jg.Aufkl.Abt.
Weber Maximilian Gefr 06.02.1915 Bad Oberdorf 29.11.1941 Krgs.Laz.2/601 Cherson, lt.VdK mögl. als Unbek. zur KGSt Gontscharnoje 
Weber Thadäus Gefr 14.09.1923 Schöllang 16.12.1943 TO: bei Cherson, lt. VdK mögl. als Unbek. umgeb. zur KGSt Gontscharnoje  
Wohlmuth Georg OJäger 28.07.1913 Schwabmünchen 28.10.1943 Kriegslaz. 3/606 Cherson
Wohlmuth Georg OJäger 28.07.1943 Schwabmünchen 28.10.1943 Cherson Kriegsl. 3/606 mot.
Zapfel Johann Kanonier 30.09.1924 Riedlingsdorf 30.11.1943 lt.VdK mögl. als Unbek. zur KGSt Gontscharnoje, 1./schw. Art. Abteilung 844 (Heerestruppe)   
Zimmermann Andreas OGfr 12.04.1912 Marktoberdorf 28.02.1943 Krgslaz.903 Cherson