zurück zur Übersicht

Lichatschewo

Friedhof des IR 208 (79. ID) aus dem Zeitraum der Schlacht um Charkow vom 12. 05. bis 21. 05.1942 (Quelle: Geschichte der 79 Infanterie-Division, S. 279). Auf diesem Friedhof müssten aber auch andere Gefallene beigesetzt worden sein.

Berger Karl Schütze 07.02.1912 Wiesbaden 26.02.1942
Berger Leopold Gefr 19.11.1920 Altlengbach 12.02.1942
Burkhard Georg Schütze 29.11.1921 Friesenheim 06.03.1942 TO: Bhf. Lichatschewo
Fischer Josef OSchtz 28.03.1909 Protzen 11.02.1942 TO: Bhf. Lichatschewo
Geyer Fritz OGfr 08.07.1919 Nauheim 14.09.1943
Halbsguth Alfons Uffz 23.11.1910 Ossig 07.03.1942
Jahn Alois Gefr 10.09.1912 Schmeil 26.01.1942
Kinateder Alois Kanonier 22.12.1921 Aubach 08.04.1942
Meier Josef Schütze 03.02.1907 Stadelhofen 19.02.1942 TO: Ziegelei nordostw. Siwasch, Gl. Lichatschewo
Müller Georg Gefr 07.05.1916 Edenbach 25.05.1942
Müller Walter OFw 08.02.1914 Wolzhausen 06.03.1942
Pfeffer Franz Gefr 28.02.1921 Brunn 07.03.1942 TO: Bhf. Lichatschewo
Schmitt Johann Schütze 09.07.1908 Gimbsheim 12.05.1942 TO: Wyssoki Posselok
Schwarz Wilhelm Gefr 24.07.1920 Gemünden 12.02.1942 Nordteil Lichatschewo
Stahl Jakob Uffz 27.09.1914 Ebertsheim 06.03.1942
Vogt Franz Xaver San.Gefr 13.11.1911 Heuchlingen 11.02.1942 Benediktiner (Bruder Gerard)
Wagner Josef 03.12.1910 19.02.1942
Zahrer Josef Schtz 11.10.1921 Reichersberg 12.05.1942 TO: Wyssokij-Posselok, TZ 3998