zurück zur Übersicht
Nowohrad-Wolynskyj (ukr Новоград-Волинський; russ. Новоград-Волынский / Nowograd-Wolynskij, vor 1796 und auf deutschen Karten Zwiahel).

Es soll in Zwiahel zwei Soldatenfriedhöfe gegeben haben.

recht das Grab eines Btl-Kdr. Major Specht (I.Btl.), gefallen am 08. oder 09. Juli 1941 (nicht in der Datenbank des VdK e.V.)

Lage des Friedhofes im Stadtgebiet 1941